OK, verstanden

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Sportnahrung ohne Aspartam bei My Supps
0

★ 0

Sportnahrung ohne Aspartam

Viele Menschen verzichten im Rahmen einer gesunden Ernährung gerne auf Süßungsmittel, speziell Aspartam, das einen recht schlechten Ruf genießt. Sämtliche Produkte der Marke My Supps werden ohne Aspartam hergestellt. Zusätzlich haben wir eine ganze Reihe aspartamfreier Produkte im Sortiment. Gekennzeichnet sind diese mit dem Icon Aspartamfrei. Umgekehrt sind sämtliche Produkte, die Aspartam enthalten, kennzeichnungspflichtig, müssen auf diesen Inhaltsstoff also auf der Verpackung hinweisen.

Welche Bedenken gibt es gegen Aspartam?

Aspartam ist ein in der Europäischen Union zugelassener Süßstoff. Aspartam wurde von vielen Seiten wegen möglicher gesundheitlicher Risiken diskutiert. Bislang konnte aber wissenschaftlich kein Gesundheitsrisiko nachgewiesen werden.

Allerdings ist Aspartam für Menschen mit der Stoffwechselstörung Phenylketonurie nicht geeignet, denn der Süßstoff enthält die Aminosäure Phenylalanin. Menschen mit Phenylketonurie können diese Aminosäure nicht abbauen, das heißt, sie wird im Körper angereichert, was zu schweren Störungen führen kann. Deshalb müssen sie auf die Kennzeichnung "enthält eine Phenylalaninquelle“ oder „mit Phenylalanin“ auf Produkten achten.

Aspartam ist etwa um das 200-fache süßer als herkömmlicher Haushaltszucker. Bei Hitze geht ein großer Teil der Süßkraft verloren, daher wrd Aspartam vor allem in Kaltspeisen und -getränken verwendet.


JETZT 15% RABATT SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele