0

★ 0

Dextrose

Schnell verfügbare Kohlenhydrate ergänzend zum Training

Dextrose – auch bekannt als Traubenzucker oder Glukose – zählt zur Gruppe der Kohlenhydrate und gehört zu den Klassikern in der Sportnahrung. Insbesondere Ausdauersportler nutzen gerne Dextrose, denn sie haben durch ihr Training einen hohen Energieumsatz und dadurch einen recht hohen Bedarf an Kohlenhydraten. Auch Kraftsportler sollten speziell um ihr Training herum darauf achten, ausreichend Kohlenhydrate aufzunehmen, damit die Glykogenspeicher gefüllt sind und so ausreichend Energie für die Belastung zur Verfügung steht.


WEITER LESEN

Dextrose

%
My Supps 100% Dextrose 3 kg

My Supps 100% Dextrose 3 kg

  • Reine Dextrose ohne Zusätze
  • Zum Einrühren in Getränke
  • Vor oder nach dem Training
  • Geeignet für die vegane Ernährung
UVP: 14,99
11,99 €
(4,00 € pro kg)
Vorrätig.


mehr Details

%
Ultimate Nutrition Iso Gainer - 4520g
(2)

Ultimate Nutrition Iso Gainer - 4520g

  • Weight Gainer mit Whey Protein Isolat
  • Kohlenhydrate z.B. aus Waxy Maize
  • Liefert Vitamine und Mineralien
  • Unterstützt den Masseaufbau
UVP: 79,99
74,99 €
(16,59 € pro kg)
Vorrätig.


mehr Details





Die Fakten: Dextrose

  • Einfachzucker
  • Auch: Glukose, Traubenzucker
  • Kommt als Baustein von Zweifachzuckern wie Laktose vor
  • Schnell verwertbare Kohlenhydrate

Was ist Dextrose?

Dextrose ist ein Einfachzucker (Monosaccharid) mit einem hohen glykämischen Index. Als einfaches Kohlenhydrat kann der Körper Dextrose sehr schnell aufnehmen. Der Traubenzucker gelangt direkt in den Blutkreislauf und der Blutzuckerspiegel erhöht sich.

Anders verhält es sich mit komplexen Kohlenhydraten: Zwei- oder Mehrfachzucker (Di- und Oligosaccharide) müssen erst im Verdauungstrakt in die einzelnen Bausteine zerlegt werden.

Worin steckt Dextrose?

In Lebensmitteln steckt Dextrose nicht in seiner freien Form, sondern als Teil komplexer Kohlenhydrate. Dextrose kommt beispielsweise in Verbindung mit Fructose in Früchten, als Milchzucker oder Mehrfachzucker in Stärke oder als Saccharose in Zuckerrüben vor.

In der Sportnahrung gibt es Dextrose meist als reines Pulver, das gut löslich ist und einfach in einen Protein Shake, Smoothie oder Wasser gerührt werden kann. Auch in Energiegels, Boostern oder Weight Gainern steckt häufig Dextrose.

Kohlenhydrate für die Energie

Kohlenhydrate sind neben Fett die wichtigen Energielieferanten für den Körper. Die Energiedichte von Lebensmitteln wird in Kilokalorien oder Kilojoule angegeben. 1 g Kohlenhydrate zum Beispiel liefert 4 kcal.

Die meiste Energie benötigt der Organismus für den Grundumsatz, also für wichtige Körperfunktionen wie die Atmung, den Herzschlag oder die Regulierung der Körpertemperatur. Weitere Energie verbaucht der Körper bei Aktivität, zum Beispiel Sport. Abhängig von Dauer und Intensität erhöht sich dadurch der tägliche Energiebedarf.

Insebsondere Sportler mit einem hohen Trainingspensum haben einen hohen Energieverbauch und müssen daher über ihre Ernährung ausreichend Kalorien über Kohlenhydrate aufnehmen. Das gilt vor allem vor, während und nach dem Training, damit die Glykogenspeicher gut gefüllt sind und damit ausreichend Energie für die Belastung zur Verfügung steht. Dextrose ist ein Monosaccharid, der gut verträglich ist und vom Körper schnell aufgenommen wird. Ergänzend zur normalen Ernährung und speziell bei einem erhöhten Bedarf durch Training eignet sich Dextrose als Lieferant für schnelle Kohlenhydrate.

Kohlenhydrate: wichtige Energielieferanten

Kohlenhydrate sind vor allem unerlässlich bei lange andauernden Belastungen wie dem Ausdauertraining. Ausdauersportler wie Läufer, Radfahrer oder Triathleten sollten sich daher kohlenhydratbetont und fettarm ernähren, dabei auber auch auf genügend Protein achten. Die Nährstoffverteilung sieht im Durchschnitt bei einem Ausdauersportler so aus: 60% Kohlenhydrate, 12-16% Eiweiß und 24-26% Fett. Bei extremem Ausdauertraining oder vor einem Wettkampf, zum Beispiel im Zuge des Carboloadings vor einem Marathon, kann es sinnvoll sein, den Anteil an Kohlenhydraten in den Mahlzeiten auf bis zu 80% zu steigern.

Während längerer Trainingseinheiten oder eines Wettkamps wie einem Marathon oder Triathlon benötigen Ausdauersportler Kohlenhydrate, um ihre Energiespeicher wieder aufzufüllen und leistungsfähig zu bleiben. Pro Stunde sind das 30-60 g Kohlenhydrate, der tatsächliche Bedarf richtet sich u.a. am Körpergewicht und der Intensität.

Kohlenhydrate sind einfach oder komplex verkettet. Zu den einfachen gehört Zucker wie beispielsweise Glukose und Fruktose. Sie sind unter anderem in Früchten und Milchprodukten enthalten und sorgen für den süßen Geschmack. Der Organismus kann diese leicht zerlegen und schnell in Energie umwandeln. Die komplexen Kohlenhydrate haben große Moleküle, deren Zerlegung länger dauert. Sie bilden daher eine lang anhaltende Energiequelle und sind in Lebensmitteln wie Vollkornprodukten, Nudeln und Kartoffeln enthalten.




JETZT 15% RABATT SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele