0

★ 0

Protein Pancakes: Variationen mit und ohne Eiweißpulver

Eiweißpfannkuchen kommen ohne Zucker und Mehl aus, sind aber dennoch lecker und fluffig. Hier findest Du Rezeptideen für Pancakes mit und ohne Proteinpulver.

Protein Pancakes mit Proteinpulver

Quark-Pancakes mit Whey Protein

Alle Zutaten gut verrühren. Falls die Konsistenz etwas zu fest ist, einen Schuss Milch hinzugeben. Öl in einer Pfanne erhitzen und Pancakes ausbacken.

Banane-Schoko-Protein-Pancake

Die Banane zerdrücken und mit den übrigen Zutaten verrühren. Teig in eine heiße Pfanne mit Öl geben und ausbacken.

Protein Pancakes ohne Proteinpulver:

Hafer-Quark-Pancakes

Alle Zuaten gut verrühren. Ist der Teig zu fest, etwas Milch hinzugeben. Öl in einer Pfanne erhitzen und Pancakes goldbraun backen.

Cream Cheese-Pancakes

Eiweiß steif schlagen. Die übrigen Zutaten gut verrühren, dann das Eiweiß unterheben. In einer Pfanne kleine Pancakes ausbacken.

Bildquelle: Shutterstock/ noonday

Dir gefällt der Artikel? Sage es weiter:


NEUES AUS UNSEREM MAGAZIN

Vegane Power-Pralinen

Schnelles Rezept für einen gesunden und leckeren Snack....

Low Carb Chocolate Chip Cookies

Weiche Low Carb-Kekse mit Schokostückchen schnell und einfach zubereiten....

Winterliches Porridge mit Whey Protein

Mit ein paar Gewürzen zaubert Crew-Member Saskia einen winterlichen Genuss zum Frühstück....

Schoko-Protein Crunchies

Schokoladig, proteinreich und absolut schnell gemacht - unsere Schoko-Protein Crunchies....


Alle Magazin-Beiträge anzeigen >



JETZT 15% RABATT SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele