0

★ 0

Pflanzliche Proteine

Welche pflanzlichen Eiweißquellen gibt es?


Viele denken bei proteinreichen Lebensmitteln zunächst an Fleisch, Fisch, Eier und Milchprodukte. Aber auch die Pflanzenwelt bietet zahlreiche hochwertige Eiweißquellen, zum Beispiel Hülsenfrüchte wie Sojabohnen und Erbsen oder auch Reis und Hanf. Aus diesen Lebensmitteln lassen sich rein vegane Proteinpulver gewinnen.

Diese pflanzlichen Pulver sind bestens geeigent für Veganer und Vegetarier, die ihre Proteinzufuhr optimieren wollen sowie für Sportler, die verstärkt Eiweiß für den Muskelaufbau und den Muskelerhalt benötigen. Und da veganes Eiweiß in der Regel nur wenig Fett und Kohlenhydrate enthält, kannst Du es auch gut zum Abnehmen einsetzen.

Pflanzliches Eiweiß ist auch für Menschen mit einer Laktoseunverträglichkeit bestens geeignet, da es von Natur aus frei ist von Milchzucker. Und auch bei einer Glutenunverträglichkeit kannst Du etwa Reisprotein, Sojaeiweiß oder Protein aus Hülsenfrüchten ohne Bedenken zu Dir nehmen. Darüber hinaus wird bei der Herstellung veganer Proteinpulver in der Regel auf Zusatzstoffe wie Aromen, Süßstoffe und Verdickungsmittel bewusst verzichtet. Einige Produkte weisen zudem Rohkost- und Bio-Qualität auf. Insgesamt sind vegane Proteine also eine tolle Ergänzung für die gesunde Ernährung.


WEITERLESEN

Pflanzliche Proteine

My Supps 100% Natural Soy Isolate - 2kg
(8)

My Supps 100% Natural Soy Isolate - 2kg

  • Sojaprotein - vegan
  • Reines Eiweißpulver ohne Zusätze
  • Hohe biologische Wertigkeit
  • Liefert alle essentiellen Aminosäuren
29,99€
(15,00 € pro kg)
Vorrätig.


mehr Details

My Supps 100% Natural Soy Isolate - 750g
(6)

My Supps 100% Natural Soy Isolate - 750g

  • Sojaprotein - vegan
  • Reines Eiweißpulver ohne Zusätze
  • Hohe biologische Wertigkeit
  • Liefert alle essentiellen Aminosäuren
12,99€
(17,32 € pro kg)
Vorrätig.


mehr Details

%
My Supps 100% Natural Vegan Protein - 2kg
(10)

My Supps 100% Natural Vegan Protein - 2kg

  • Reines Erbsenprotein ohne Zusätze
  • Mit BCAA & Glutamin
  • Frei von Laktose & Purin
  • Unterstützt den Muskelaufbau
UVP: 39,99
29,99 €
(15,00 € pro kg)
Vorrätig.


mehr Details

My Supps 100% Natural Vegan Protein - 750g
(3)

My Supps 100% Natural Vegan Protein - 750g

  • Reines Erbsenprotein ohne Zusätze
  • Mit BCAA & Glutamin
  • Frei von Laktose & Purin
  • Unterstützt den Muskelaufbau
14,99€
(19,99 € pro kg)
Vorrätig.


mehr Details

%
My Supps 100% Natural Vegan Protein 2 kg+ Flavouring 90g
(2)

My Supps 100% Natural Vegan Protein 2 kg+ Flavouring 90g

  • Natural Vegan Protein
  • Für Veganer geeigent
  • Plus Gratis Flavouring
  • Wähle aus 13 Aromen
UVP: 44,98
29,99 €
(14,35 € pro kg)
Vorrätig.


mehr Details

My Supps 100% Rice Protein - 1000g
ab: 14,99 €
(2)

My Supps 100% Rice Protein - 1000g

  • Protein aus Naturreis - 100 % vegan
  • In neutral & mit Geschmack
  • Pulver ist frei von Gluten & Laktose
  • Reisprotein ist hypoallergen & basisch
16,99€
(16,99 € pro kg)
Vorrätig.


mehr Details

Biotona Hemp Protein 100% Raw Powder - 300g
(3)

Biotona Hemp Protein 100% Raw Powder - 300g

  • Pflanzliches Eiweiß aus Hanf
  • Glutenfrei & bio
  • Ohne Süßstoffe & Aromen
  • Superfood
12,49€
(41,63 € pro kg)
Vorrätig.


mehr Details

Biotona Veggie Protein 100% Raw Powder - 300g
(1)

Biotona Veggie Protein 100% Raw Powder - 300g

  • Veganes Pulver ohne Zusätze
  • Mit Hanf- & Erbsenprotein
  • Enthält Reisprotein
  • Aus Bio-Anbau
13,99€
(46,63 € pro kg)
Vorrätig.


mehr Details

Biotona Wheat Grass 100% Raw Juice Powder – 200g

Biotona Wheat Grass 100% Raw Juice Powder – 200g

  • Pulver aus Weizengrassaft
  • 100% bio & vegan
  • Liefert Proteine
  • Reich an Mineralien & Vitaminen
18,99€
(94,95 € pro kg)
Vorrätig.


mehr Details

PURYA Vegan Protein Hanf - 250g

PURYA Vegan Protein Hanf - 250g

  • Hanfprotein für die vegane Ernährung
  • Liefert Mineralien & Vitamine
  • Ideal für Shake & Smoothie
  • Hochwertige Bio-Qualität
9,99€
(39,96 € pro kg)
Vorrätig.


mehr Details

PURYA Vegan Protein Kürbiskern - 250g

PURYA Vegan Protein Kürbiskern - 250g

  • Pflanzliches Protein
  • Aus Bio-Kürbiskernen
  • Frei von Laktose &Gluten
  • Ideal für Shake & Smoothie
9,90€
(39,60 € pro kg)
Vorrätig.


mehr Details

PURYA Vegan Protein Reis - 250g

PURYA Vegan Protein Reis - 250g

  • Aus Reis aus Bio-Anbau
  • Pflanzliches Eiweißpulver
  • Hoher Gehalt an Mineralien
  • Milder Geschmack
9,99€
(39,96 € pro kg)
Vorrätig.


mehr Details

PURYA Vegan Protein Süßlupinen - 200g

PURYA Vegan Protein Süßlupinen - 200g

  • Pflanzliches Pulver aus gekeimten Lupinen
  • Protein für die vegane Ernährung
  • Liefert essentielle Aminosäuren
  • Mit Vitaminen & Enzymen
9,90€
(49,50 € pro kg)
Vorrätig.


mehr Details

PURYA! Protein Bar - 40g
ab: 1,89 €

PURYA! Protein Bar - 40g

  • Proteinriegel für die vegane Ernährung
  • In Bio-Qualität
  • Mit Reisprotein & Quinoa
  • In verschiedenen Sorten
1,99€
(49,75 € pro kg)
Vorrätig.


mehr Details

%
Scitec Nutrition 100% Plant Protein - 900g
(1)

Scitec Nutrition 100% Plant Protein - 900g

  • Veganes Pulver aus Erbsen
  • Hoher Gehalt an Protein & BCAA
  • Trägt zum Muskelaufbau bei
  • Geschmack Chocolate Praline
UVP: 26,99
19,99 €
(22,21 € pro kg)
In Kürze (wieder) lieferbar.


mehr Details





Pflanzliches Proteinpulver im Überblick

  • Geeignet für eine rein pflanzliche Ernährung
  • Protein aus Soja, Erbsen, Reis, Lupinen oder Hanf
  • Reich an essentiellen Aminosäuren
  • Kombination verschiedener Proteine für eine höhere biologische Wertigkeit
  • Laktosefrei & ohne tierische Fette
  • Geringer Gehalt an Fett und Kohlenhydraten
  • Trägt zum Muskelaufbau und dem Erhalt von Muskeln bei
  • Optimiert die Proteinzufuhr von Veganern und Vegetariern
  • Proteinpulver pur und ohne Zusätze oder mit Geschmack zu haben

Pflanzliches Eiweiß für Veganer

Protein nehmen die meisten Menschen hauptsächlich über tierische Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Milchprodukte und Eier auf. In einer veganen Ernährung sind diese Lebensmittel tabu. Pflanzliche Eiweißquellen sind zum Beispiel Tofu, Linsen, Quinoa, Vollkornnudeln und Nüsse. Diese Lebensmittel sollten Veganer und auch verstärkt Vegetarier regelmäßig essen.

Der durchschnittliche Bedarf an Eiweiß liegt laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung bei 0,8 g pro kg Körpergewicht. Wenn Du Dich ausschließlich vegan ernährst, solltest Du Deine Proteinzufuhr genau im Blick haben, denn oft tun sich Veganer schwer, den Bedarf an Eiweiß über die normale Ernährung zu decken. bedenke auch: Der Bedarf steigt, wenn Du regelmäßig Sport treibst und kann beispielsweise bei sehr umfangreichem Training sogar bei bis zu 2 g pro kg Körpergewicht liegen.

Pflanzliches Eiweiß für den Muskelaufbau

Pflanzliche Proteine können sich ebenso gut für den Muskelaufbau eignen wie tierische. Eine wichtige Kennzahl bei der Verwertung von Protein durch unseren Körper, u.a. auch, um Muskeln aufzubauen, ist die biologische Wertigkeit. Und die definiert sich u.a. über das Aminosäurenprofil. Biologisch hochwertige Proteine liefern alle für unseren Körper essentiellen Aminosäuren und eignen sich gut für den Muskelaufbau und Muskelerhalt. Zu den pflanzlichen Proteinen mit hoher biologischer Wertigkeit gehören zum Beispiel Sojaprotein und Reisprotein.

NACH OBEN

Sojaprotein mit hoher biologischer Wertigkeit

Hinsichtlich der Nährwerte und der Verwertung durch den Körper ist Sojaprotein dem Molkenprotein sehr ähnlich: Es hat ebenfalls eine hohe biologische Wertigkeit und ein vollständiges Aminosäurenprofil, das heißt, es liefert alle essentiellen Aminosäuren. Deswegen nutzen Sportler es gerne für den Muskelaufbau und den Muskelerhalt.

Sojaeiweiß ist frei von Laktose, also auch für Menschen mit einer Milchzuckerunverträglichkeit geeignet. Viele Menschen scheuen Sojaprotein, denn sie vermuten die Verarbeitung gentechnisch veränderter Sojabohnen. Wenn allerdings tatsächlich Gentechnik eingesetzt wurde, müssen solche Produkte EU-weit entsprechend gekennzeichnet sein. Verbraucher können sich also an dieser Kennzeichnungspflicht orientieren.

Pflanzliches Eiweiß ohne Soja

Reisprotein: veganes Eiweiß aus braunem Reis

Reisprotein wird aus braunem Reis, auch als Naturreis oder Vollkornreis bezeichnet, gewonnen. Beim Reiskorn denkst Du bestimmt zunächst an Kohlenhydrate, tatsächlich aber lässt sich aus ihm mittels eines Keim- und Fermentierungsprozesses auch hervorragend Protein gewinnen. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Reisprotein hat eine hohe biologische Wertigkeit und ein nahezu vollständiges Aminosäurenprofil. Das heißt, Reisprotein wird vom Körper gut aufgenommen und verwertet und liefert alle essentiellen Aminosäuren, darunter große Mengen der BCAA (Branched Chain Amino Acids - Leucin, Isoleucin, Valin).

Proteinpulver aus Reis ist laktosefrei, glutenfrei, sojafrei, basisch und hypoallergen. Das heißt: Das Eiweiß ist nicht nur perfekt für Veganer, sondern auch für Menschen mit einer Gluten- oder Milchzuckerunverträglichkeit sowie Allergiker und generell Menschen, die auf eine proteinreiche, gesunde Ernährung achten.

Wegen des hohen Gehalts an Eiweiß und Aminosäuren ist Reisprotein eine tolle vegane Alternative zu Whey Protein, ein Proteinpulver, das unter Sportlern besonders beliebt ist. Reisprotein wird vom Körper ähnlich schnell verwertet wie Whey, ein Shake mit dem Pulver kann also auch problemlos vor oder nach dem Training die nötigen Nährstoffe liefern.

Hanfprotein: Eiweiß mit vielen Vitaminen und Mineralien

Hanfprotein wird aus den Samen der Hanfpflanze gewonnen, die aus etwa 20 bis 25 % Protein bestehen. Das Hanfprotein setzt sich zusammen aus Globulin, eine Verbindung, die so auch direkt im menschlichen Körper vorkommt und Albumin, das dem Protein des Hühnereis sehr ähnlich ist. Hanfprotein hat zwar einen geringeren Proteingehalt als etwa Sojaprotein, enthält aber dennoch alle essentiellen Aminosäuren, die der Körper braucht.

Proteinpulver aus Hanf weisen zudem ein hervorragendes Fettsäurenprofil auf, denn Hanföl enthält wertvolle Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren. Diese essentiellen Fettsäuren sind äußerst wichtig für unseren Körper. Da speziell Veganer leicht von einer Unterversorgung mit Omega-3 betroffen sein können, sollten sie ihre Zufirh genau im Auge behalten. Hanfprotein ist dann eine gute Option, denn es kombiniert wertvolle Proteine und Fettsäuren.

Hanfprotein ist zudem reich an Vitaminen und Mineralien, es liefert beispielsweise Eisen, Zink, und das Antioxidans Vitamin E. Außerdem versorgt es den Körper mit Ballaststoffen.

Lupineneiweiß: basisches Protein mit Vitaminen

Wie das Hanfprotein ist auch das Lupineneiweiß eher niedrig dosiert an Protein, punktet aber mit weiteren Nährstoffen. So liefert Lupineneiweiß zum Beispiel wichtige B-Vitamine, das Antioxidans Vitamin E, Kalium und Magnesium. Zudem ist es reich an Ballaststoffen. Wegen seines niedrigen Gehalts an Methionin und Cystein, zwei säurebildende Aminosäuren, gilt Lupineneiweiß zudem als basisch, deswegen greifen gerne Menschen darauf zurück, die eine Entschlackungskur machen.

NACH OBEN

Pflanzliche Proteine clever kombinieren

Durch die Kombination verschiedener veganer Proteinpulver erhöhst Du die biologische Wertigkeit und bekommst so einen Shake mit einer größeren Menge essentieller, also lebenswichtiger, Aminosäuren.

Durch die Mischung der Proteine kannst Du außerdem die Zufuhr an Omega-Fettsäuren, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien optimieren. Mixe also zum Beispiel Sojaprotein und Hanfprotein, um einen Shake mit wertvollen Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren sowie einem breitem Aminosäurenprofil zu bekommen und Deinen Körper damit optimal mit diesen wichtigen Proteinbausteinen zu versorgen.

Einnahme von pflanzlichem Eiweiß

Pflanzliche Proteinpulver sind ideal für Veganer oder auch Vegetarier geeignet, die ihre tägliche Zufuhr an Eiweiß schnell und einfach optimieren wollen. Bei einer rein beziehungsweise weitgehend pflanzlichen Ernährung kann es zu einer Unterversorgung mit Protein kommen, denn viele Lebensmittel, die Eiweiß liefern, etwa Fleisch, Fisch, Eier, Milch und Milchprodukte, fehlen vollständig oder zum Teil auf dem Speiseplan.

Dann empfiehlt sich ein Shake mit veganem Protein zusätzlich zu den üblichen Mahlzeiten. Du kannst das Pulver zum Beispiel auch einfach zu Deinem Smoothie, Müsli oder Joghurt geben. Als Sportler solltest Du einen Shake vor oder nach dem Training einnehmen, um Deinen Körper optimal mit Eiweiß für den Muskelaufbau und den Muskelerhalt zu versorgen.

Die Zahl der Veganer steigt seit Jahren. Laut des Vegetarierbunds Deutschland e. V. (VEBU) gibt es inzwischen hierzulande fast eine Million Menschen, die vegan leben. Viele Veganer haben bewiesen, dass sich ihre pflanzliche Ernährung und Leistungen im Spitzensport vereinbaren lassen: Der US-Amerikaner Scott Jurek zum Beispiel läuft Ultra-Marathon, Patrik Baboumian wurde 2011 der „Stärkste Mann Deutschlands“ und Dave Scott gewann sechsmal den Ironman Hawaii.

Schon gewusst? Exkurs zur veganen Ernährung

Die Gründe für eine vegane Ernährung sind vielfältig: Veganer lehnen das Töten von Tieren und damit den Fisch- und Fleischkonsum ab. Da auch Milch, Eier und andere tierische Produkte aus der modernen Massentierhaltung stammen und dort Tiere leiden und ebenso getötet werden, lehnen sie generell auch solche Produkte ab. Für andere hat eine vegane Ernährung rein gesundheitliche Aspekte, sie entscheiden sich wegen des Antibiotikamissbrauchs in der Tierhaltung und der Folgen für den menschlichen Körper für eine rein pflanzliche Ernährung. Auch Überdüngung und Emissionen von Treibhausgasen - also Umweltgründe - spielen bei einem Großteil der Veganer eine Rolle.

Wichtig bei einer veganen Ernährung ist, sich so abwechlsungsreich wie möglich zu ernähren, das heißt: viel Gemüse, frisches Obst, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und gesunde Fette etwa sollten oft auf den Tisch kommen. Veganer sollten zudem Vitamin B12 als Nahrungsergänzung einnehmen, da es an sich nur in tierischen Lebensmitteln zu finden ist.


JETZT 15% RABATT SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele